Wir lieben Kronach!

 

März 2018: Begeisterung steckt an!

Alle interessierten Kronacher/innen sind eingeladen, bei der Gemeinschaftsaktion "LGS-Fitness-Park" mitzuwirken! Kontakt hier! Die aktiven Skater und der Arbeitskreis "Familienfreundliches Kronach" haben mittlerweile einige Unterstützer für das Vorhaben gefunden:





Februar 2018: Machbarkeitsstudie soll Entscheidungsgrundlagen liefern

Vor einigen Monaten hat der Kronacher Stadtrat grundsätzlich Zustimmung zu einer Weiterentwicklung des LGS-Geländes, was den Bereich Skaterbahn und Umgriff anbelangt, signalisiert. Auch der LGS-Aufsichtsrat und Wasserwirtschaftsamt kennen das Vorhaben.

Um nun das Projekt anzustoßen, wurde bei der Stadt Kronach beantragt, eine Machbarkeitsstudie in Auftrag zu geben. Die Machbarkeitsstudie soll Zeit- und Kostenplan umfassen und auch den Bedarf darstellen. Der Arbeitskreis hat zum Thema: Bedarf bzw. Zielgruppen bereits umfangreiche Vorarbeiten geleistet, die hier mit einfließen können. Die Machbarkeitsstudie dient der Vorbereitung der Gesamtmaßnahme. Es gibt bereits jetzt viele Unterstützer, die auch bereit wären, bei der Finanzierung zu vermitteln und Fördermittelgeber zu recherchieren.

2017: Fitness, Spaß und Action am LGS-Gelände - Bereich um Skaterbahn attraktiver gestalten!

Idee ist einerseits, den bestehenden Skatepark aufzupeppen und zudem, das umliegende LGS-Areal um weitere outdoor-Sport- und Fitnessmöglichkeiten zu erweitern. Es hat sich eine Projektgruppe etabliert, die das Ziel hat, das LGS-Gelände in sportlicher Hinsicht aufzuwerten und damit zu beleben. Die Begeisterung hat damit schon Kreise gezogen.

Foto: mit freundlicher Genehmigung von Gstaad-Scott & Velosolutions

Einige Ideen zur Freiraumgestaltung: Fitness Parcour mit diversen Stationen, Skatepark: Erneuerung des Belages, mehr Flow und Abwechslung, verschiedene Elemente mit unterschiedlichen Größen, Tribüne, weitere Sitzmöglichkeiten mit Sonnensegel im Gelände, Bolzkäfig für Kinder, Soccerkäfig, Pumptrack-Bikeanlage, Bahn für Inline-Skater, Basketballplatz, Outdoor-Elemente für Calisthenics, Liegewiese, öffentlicher Trinkwasserspender und weitere

Work-Life-Balance: Standortfaktor Sport! - Die neue Sportanlage am LGS-Gelände unterstützt diesen Anspruch! Das Investitionsvorhaben versteht sich dabei als großangelegtes, sinnvolles Gemeinschaftsprojekt, das allen Unterstützern Nutzen bietet – ein Alleinstellungsmerkmal, das Kronach einen Wettbewerbsvorteil verschafft!

Wohin nach Schule / Feierabend? - Gut ausgebildete Fachkräfte sind überall gefragt, daher entscheiden zunehmend Wohnungsangebote, soziale Bindungen, Betreuungsangebote, Bildungs- Freizeit- und Sportangebote bei der Wahl des Lebensmittelpunktes bzw. des Arbeitsplatzes. Sportangebote schaffen bereits im Jugendalter Bindungen zur Region und tragen zur Lebensqualität bei!

Fotos: www.flugmann.de

 

Skaten ist eine Kunstform, die auf positive Weise süchtig machen kann, Begeisterung weckt und damit in jeder Hinsicht eine anspruchsvolle Sportart darstellt, sowohl physisch als auch psychisch. Skaten fördert Kondition, Balance, Feinmotorik und trainiert die Tiefenmuskulatur. Skater lernen, eigene Grenzen zu überwinden, wieder "aufzustehen".

Skaten ist Jugendkultur! Die Kronacher Skater sind eine integrative community. Die Freude am Skaten verbindet Schüler, Studenten, Auszubildende. Die Begeisterung der Skater ist deutlich zu spüren. Diese Begeisterung wollen sie weitertragen und weitere Jugendliche für die Sportart interessieren, also eine Bewegung anstoßen.