Wir lieben Kronach!

 

nächster Neubürgerempfang - im Rahmen der Engagementbörse - am Samstag, den 28. März 2020 um 13 Uhr in der Kühnlenzhofpassage in Kronach - alle Neubürger/innen werden persönlich und schriftlich eingeladen

Einwohnerentwicklung

Daten: Einwohnermeldeamt Kronach


2014

2015

2016

2017

2018

2019

2020

Zuzüge

891

1.028

1.084

988

1.089

1.043


Wegzüge

803

855

817

890

941

942


Geburten

99

113

128

127

126

127


Einwohner

17.505

17.468

17.632

17.613

17.625

17.527



Neubürgerempfang 2019

1. Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein heißt die Neubürger in der "Alten Markthalle" zum diesjährigen Neubürgerempfang der Stadt Kronach herzlich willkommen und stellt die Vorzüge der Stadt Kronach vor. Eingeladen waren alle Kronacherinnen und Kronacher, die sich im Laufes des Jahres 2018 nach Kronach umgemeldet hatten - siehe Statistik unten.

1. Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein hieß Kronachs Neubürger heuer bereits zum 7. Mal anlässlich eines Empfangs willkommen. Mit dabei die Stadträte Heinz Hausmann, Carin Bülling, Martina Zwosta, Barbara Bayer, Hans Simon, Klaus Simon, Marina Schmitt, Ortssprecherin Claudia Wellach, sowie 2. Bürgermeisterin Angela Hofmann. Nach der Begrüßung lud der Bürgermeister zu Kaffee und Kuchen ein. Eine Stadtführung rundete die Einladung ab (Foto: Rainer Glissnik)

Einige Vereine und Organisationen nutzten die Gelegenheit, über ihr Angebot zu informieren: Turnerschaft (Jörg Schnappauf), Seniorenbeirat der Stadt Kronach (Hanni Wachter), Seniorengemeinschaft (Annelore Walker), Kreisheimatpfleger Dr. Robert Wachter, Volkshochschule (Annegret Kestler), Engagierte Stadt (Sabine Nuber). Anwesend waren ebenso einige Mitglieder des städtischen Arbeitskreises "Familienfreundliches Kronach", die den Neubürgern ebenso mit vielen Informationen zur Seite standen.

Impressionen vom Neubürgerempfang in der "Alten Markthalle" (Fotos: MarciMcFly)


Neubürgerempfang 2018

Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein und die Stadträte Carin Bülling, Edgar Dunst, Angela Hofmann, Thilo Moosmann, Markus Oesterlein, Hans Simon, Klaus Simon, Tino Vetter, Dr. Peter Witton, sowie Ortssprecherin Claudia Wellach begrüßten zusammen mit Annegret Kestler (vhs-Leiterin), Birgitta Staufer-Neubauer (Pastoralreferentin), Nicole Backer (Arbeitskreis Familie) und Sabine Nuber (Demografie-Kompetenzzentrum) die neuen Kronacherinnen und Kronacher (Foto: Karl-Heinz Hofmann)

Willkommen in Kronach!

Knapp 1000 Bürgerinnen und Bürger haben sich im Jahr 2017 in die Kreisstadt Kronach umgemeldet. Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein heißt alle Neubürgerinnen und Neubürger in Kronach willkommen und stellte ihnen anlässlich des Neubürgerempfangs 2018 die Kreisstadt vor. Anschließend lud er zum Kennenlernen bei Kaffee und Kuchen und zur Stadtführung ein.

Dank an Stadtverwaltung und TVB

Der Neubürgerempfang wird seit 2013 auf Anregung des Arbeitskreises "Familienfreundliches Kronach" organisiert und fand heuer zum sechsten Mal statt. Angela Hofmann bedankte sich namens des Arbeitskreises "Familienfreundliches Kronach" bei Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein, bei Harald Suffa-Blinzler mit seinem Team für die Vorbereitungen, sowie bei Jessika Jakob und den Mitarbeitern des Tourismus- und Veranstaltungsbetriebes für die Organisation und Abwicklung. Die Mitglieder des Arbeitskreises überreichten Begrüßungsmappen und standen für Fragen zur Verfügung.


Neubürgerempfang 2017

Bereits zum fünften Mal in Folge organisierten die Stadtverwaltung Kronach zusammen mit dem Arbeitskreis "Familienfreundliches Kronach" den Neubürgerempfang 2017.

Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein begrüßt zusammen mit Stadträten, Regionaldekan Thomas Teuchgräber und dem Arbeitskreis "Familienfreundliches Kronach" die Neubürgerinnen und Neubürger (Foto: B. Meusel)